Perspektiven flüssiger Energieträger in der Energiewende

VonPremium

Perspektiven flüssiger Energieträger in der Energiewende

Ohne flüssige Energieträger geht es nicht

Zwei neue Studien zeigen, dass die Energiewende nur mit flüssigen Energieträgern zu schaffen ist. Noch in Arbeit ist die Prognos-Studie zu „Status und Perspektiven flüssiger Energieträger in der Energiewende“. Erste Ergebnisse liegen vor und bestätigen, dass „E-Fuels“ zukünftig eine wichtige Rolle im Energiemarkt spielen werden. Zum gleichen Ergebnis kommt die Studie der TU Bergakademie Freiberg „Herstellung treibhausgasreduzierter flüssiger Kraft- und Brennstoffe“.

Hier geht’s zu den Studien

Über den Autor

Premium administrator

Diese Webseite verwendet Cookies und enthält Erklärungen zum Datenschutz. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-/Datenschutz-Erklärung einverstanden. Mehr Infos unter Datenschutzerklärung: Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen